Geschichte - Satin Paw

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Geschichte

Im Jahr 1994 bekam ich meinen ersten Chow Chow "Henry". Er war für mich, wie ein kleiner Bruder. Zu meiner Matura schrieb ich später eine Fachbereichsarbeit zum Thema Chow Chow und nahm ihn zur mündlichen Prüfung mit. "Der einzige Hund in Österreich mit Matura", meinte mein Professor damals. Im Jahr 2004 kam dann Jashra. Seither sind viele Jahre vergangen und ich bin der Rasse treu geblieben.

Leider haben Henry und Jashra schon ihren Weg über die Regenbogenbrücke angetreten.


Um Weihnachten 2010 fand ich auf Facebook die süssen Fotos von Kurzhaar-Chow-Babies von John LaFleur ("Imperial Dreams") und verliebte mich in diese. John schrieb mir, dass er im Jänner einen Wurf erwartet und sich melden würde. So kam ich auf den Kurzhaar. Im Alter von 9 Wochen holte ich Silk mit dem Flugzeug aus Athen. Im Mai begannen wir unsere Ausstellungskarriere in Bratislava, mit einem großen Haufen im Ring. Seither hat sie sich zu einer tollen Hündin mit einem super Wesen entwickelt.

Mit ihr habe ich beschlossen eine eigene Zucht zu starten die den Kurzhaar-Chow wieder in Österreich etablieren soll. Dieser Typ ist für mich der "moderne Chow". Agiler und pflegeleichter als seine langhaarigen Artgenossen und nicht weniger süß.


Wir freuen uns auf eine tolle Zukunft mit einem richtigen Chow-Rudel!

 
Copyright 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü